ÖBB Logo

Neueröffnung Haid Center


Nächster Halt: Haid Center

Im Oktober feiert das Haid Center, nach vier Monaten intensiver Umbauarbeiten, die Eröffnung des neuen und erweiterten Food Courts. Auf 650 m² verköstigen nun René Weber im "Herzstück", "La Cocina Mexicana", "A:mano", "Asia City" und "Nordsee", fünf neue Gastronomen, die Kunden.

Einkaufscenter und Nahversorger

Über 80 Geschäfte und eine einladende Gastronomie etablierten das Haid Center zu einem der meistbesuchten Shopping Center Oberösterreichs. Das gesamte Areal umfasst über 100.000m², auf denen Geschäfte, Restaurants sowie zahlreiche Serviceleistungen Shoppingbegeisterte verwöhnen. 2.600 Parkplätze stehen zur Verfügung. Das familienfreundliche Shoppingcenter sieht sich als regionaler Nahversorger. Aktionen, Ausstellungen und Events locken Besucher ins Center und sorgen für Abwechslung.

Mit weitreichender Verkehrsmittelwerbung wird seit Anfang des Monats im direkten Zielgruppenumfeld für das erweiterte Gastronomieangebot geworden. Unter dem Slogan "Weil ich hier kulinarisch um die Welt reise" werden Buslinien im Raum Ansfelden genutzt, um mit großflächiger Heckwerbung potentielle BesucherInnen anzusprechen.

Seit 1991 beste Adresse für beste Einkäufe

Haid Center Manager Hans Koini

"Außenwerbung ist für uns eine hervorragende Möglichkeit unser Zielpublikum anzusprechen und über Aktionen im Center zu informieren. Zusätzlich zur Bus- und Bahnwerbung haben wir aktuell auch Citylights und 16- bzw. 24-Bogen Plakate im Einsatz", sagt Center Manager Hans Koini über die Out-of-Home Werbemaßnahmen.

Foto Haid Center © EKZ HAID Besitz- und Betriebsgesellschaft m.b.H