ÖBB Logo

LG G6 - Markteinführung mittels OOH

Wartezeit interessant nutzen

Vor kurzem präsentierte LG sein neues Flaggschiff unter den Smartphones. Das "G6" legt den Fokus auf hochwertige Funktionen und ein 5,7 Zoll Display im neuen 18:9 Format, das dennoch gut in der Hand liegt. Vertrieben wird das Gerät in Österreich über A1, Drei und T-Mobile.

Zur Markteinführung sorgt eine breit angelegte Kampagne für Bekanntheit. Unter dem Slogan "Mehr Sehen. Mehr Erleben. Überall" wird das neue Smartphone als hochwertiger Begleiter in allen Lebenslagen positioniert - und das sommerliche Kampagnensujet erzeugt Vorfreude auf die warme Jahreszeit.


LGs neues Handy
Markus Werner, Marketingleiter LG Österreich

Die Nutzung kontaktstarker Außenwerbemaßnahmen ist für LG-Marketingleiter Markus Werner ein wichtiger Baustein der Multi-Channel Kampagne  zum Produktlaunch. "Bei LG setzen wir unsere Werbemaßnahmen sehr gezielt. Effizienz hat dabei höchste Priorität. Mit den ÖBB haben wir hier einen tollen Partner gefunden, denn das Unternehmen befördert pro Jahr immerhin rund 459 Millionen Menschen mit Zügen und Bussen. Hinzu kommen die vielen Besucher der Bahnhofcitys, die unter anderem Einkäufe erledigen. Da erzielen wir schon eine Menge Kontakte. Zusätzlich sind wir der Annahme, dass User, die bei der Mobilität auf die ÖBB setzen, auch einen gewissen Sinn für hochwertige Mobiltelefonie haben - das passt natürlich perfekt zu unserem neuen LG G6."

Erweitert wird die Kampagne durch Printschaltungen sowie Kooperationsanzeigen mit den Netzbetreibern. Auch für das alte Handy hat LG eine sinnvolle Verwendung gefunden - in Zusammenarbeit mit den Netzbetreibern wird für jedes beim Kauf eines G6 abgegebene Handy zusätzlich für Projekte iwe die Österreichische Kinder-Krebs Hilfe oder Debra Austria ("Schmetterlingskinder") gespendet.