ÖBB Logo

NÖLA: Pöggstall als Besuchermagnet

Die Niederösterreichische Landesausstellung lockt mit wechselnden Ausstellungsorten jährlich bis zu 300.000 Besucher an. Mit dem umfassend und behutsam restaurierten Schloss Pöggstall haben die Veranstalter in diesem Jahr einen besonders attraktiven Ort gefunden. Ermöglicht wird den Besuchern ein Blick auf gesellschaftlichen Spielregeln - auf historische, persönliche und soziale Zusammenhänge. Mit weitreichender Außenwerbung wird seit April das Motto "Alles was Recht ist" beworben.

Seitenbanner auf Wiener Schnellbahnen, 859 Plakate in Zügen in Wien und großflächige Werbe-Beklebung am Wiener Hauptbahnhof bringen eine dauerhafte Werbe-Präsenz in der Zielgruppe der Tagesausflügler. A0 Plakate auf weiteren Bahnhöfen in Wien und Niederösterreich erzielen kostengünstig zusätzliche Kontakte.

Für Aufmerksamkeit auf der sprichwörtlichen "Last Mile" haben sich die Veranstalter für Vollbrandings auf 5 Bussen entschieden, die in der Region um Krems im Einsatz sind und auch den direkten Shuttleverkehr zur Ausstellung übernehmen.

Fotos: ÖBB/A.Scheiblecker