ÖBB Logo

Eine schmackhafte Überraschung

Ein ganz besonderer "Speisewagen"

Einsteigen, Platz nehmen und es wird schon serviert - über dieses zusätzliche Service freuen sich aktuell Österreichs Bahnfahrer. In einer großangelegten Promotionaktion verteilt Mars 183.600 Packungen "Uncle Bens" Instant-Reis an hungrige Pendler.

Begleitet wird die Promotionaktion, die in drei Flights jeweils im Mai, Juni und September stattfindet, von Plakatwerbung in Zügen sowie Ausspielung auf Digital Out-of-Home Screens auf Bahnhöfen.

Gemeinsam mit der Promotion-Agentur easystaff  wurde die komplette Lager- und Verteillogistik akribisch vorbereitet - Ziel ist, die größtmögliche Menge an Kontakten zu erzielen und die Samples möglichst vielen verschiedenen Personen anzubieten. Ausgehend von den Bahnhöfen Wien, Salzburg, Innsbruck und Graz wird jeweils von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 16:00 bis 20:00 sowie an Freitagen von 12:00 bis 16:00 Uhr verteilt. Promotorenteams mit Trolleys erreichen so Pendler bei der Heimfahrt - und verteilen den Express-Reis genau dann, wenn der Fahrgast gedanklich schon beim Abendessen ist.


Zugplakat statt Speisekarte
Victoria Redl, Junior Brand Manager Petcare & Food, Mars Austria OG

Konzipiert und entwickelt wurde die Below-the-Line Kampagne direkt beim Auftraggeber Mars und der betreuenden Agentur MediaCom. Victoria Redl, Junior Brand Manager Petcare & Food bei Mars Austria erklärt die Ideen hinter der Promotionaktion: "Der Konsument sieht zuerst Uncle Bens Spots auf digitalen Screens, steigt in einen Zug ein in dem Uncle Bens Express Reis Plakate hängen und bekommt dann ein Produktmuster ausgehändigt - alles in allem eine sehr runde Aktion!"

Auch abseit der direkten Touch Points wird die Kampagne auf mehreren Kanälen ausgespielt und umfasst zusätzliche Mediengattungen: "Wir ergänzen die Uncle Bens Express Reis Kampagne mit einem Social Media Schwerpunkt, einem starkem POS Auftritt, Schaltungen in diversen Kochmagazinen und unserem klassischem TV Spot." so Redl.

Bereits nach dem ersten Flight zieht Victoria Redl eine positive Zwischenbilanz: "Uncle Bens sieht großes Potential und einen Wachstumstreiber im Sub-Segment Express Reis. Hier wurde erwiesen, dass Sampling ein extrem wichtiger Kanal ist um Konsumenten von dem Produkt zu überzeugen. Wir haben uns für das ÖBB Sampling entschieden, weil es die perfekte Kombination aus klassischer Produktverteilung und Außenwerbung ist."