ÖBB Logo

Auffallend Black Friday - bewerben Sie Ihr online Angebot mit DOOH

"Black Friday" und "Cyber Monday" heißen die beiden anstehenden Aktionstage, die vor allem für den E-Commerce das Kernweihnachtsgeschäft einläuten und sich durch teils deutliche Preisreduktionen von Onlinehändlern auszeichnen. Am Wochenende von 25.11 bis 28.11 wird mit kurzfristigen, massiven Preiskämpfen weltweit um die Gunst der Online-Shopper geworben.

Experten erwarten für das diesjährige Black Friday-Wochenende ein Umsatzwachstum von rund 17 Prozent und Online-Einnahmen im DACH-Raum von erstmals über einer Milliarde Euro.

Die Bekanntheit der beiden Aktionstage steigt rasant - war der Black Friday 2014 bereits jedem dritten deutschsprachigen Internet-User geläufig, kannten 2015 50% aller Online-Shopper die Aktion, Tendenz weiter steigend. Bei den Unter-30-Jährigen lag die Bekanntheit bei über 69%. Detail am Rande - auch der stationäre Handel "borgt" sich inzwischen die Online-Rabatttage und lockt vermehrt mit günstigen Angeboten.

Besonders für zwei Branchen sind diese Tage ein wichtiger erster Meilenstein des Weihnachtsgeschäfts: Rund 50% aller Umsätze fallen in den Bereich Elektronik, 30% auf Mode und Bekleidung.

Damit zählt der Tag, der auf den Folgetag des amerikanischen "Thanksgiving" gelegt wird, zu den wichtigsten Einkaufstagen des Jahres und war bereits 2015 der umsatzstärkste Einzeltag für Online-Einkäufe im ganzen Jahr.

Black Friday Angebot* - TKP € 1,63

Für kurzfristige Angebotsaktionen bietet die ÖBB Werbung mit "railscreen", dem österreichweiten Netz an digitalen Außenwerbeflächen ein Medium, das rasch hohe Reichweiten aufbaut. Auch hier locken hohe Rabatte buchungswillige Kunden: noch bis 24.11 wird jede "railscreen" Buchung, die bis Ende des Jahres ausgespielt wird, verdoppelt - jeder gebuchte Tag bringt zwei Tage Ausspielung.

So erzielen Werbespots pro Tag bis zu 438.000 Kontakte - bei einem Tausend-Kontakt-Preis von € 1,63 ein ungewöhnlich günstiges Werbeschnäppchen.

 

digital werben und digital verkaufen

*Gültig bei Buchung von Werbeflächen der ÖBB-Werbung GmbH bis 24.11.2016, werbliche Umsetzung bis 31.12.2016. Maximale Laufdauer von 3 Monaten, ausgenommen Dauerwerbung. Vorbehaltlich Verfügbarkeit, zuzüglich Steuern und Abgaben.

Fotos: © thinkstock