ÖBB Logo

Jeden Morgen über den Catwalk

Was zieh ich heute an?

Morgens muss meistens alles sehr schnell gehen: Aufstehen, Duschen, Anziehen und Frühstücken. Dann so schnell wie möglich zum Bahnhof, um den Zug rechtzeitig zu erwischen. Aus diesem Grund hat sich der schwedische Möbelriese Ikea wohl gedacht, dass der Bahnhof auch der perfekte Ort ist, um endlich Ordnung in das Leben zu bringen - mit dem aufgeräumten PAX-Kleiderschrank.



Im Rahmen der neuen "Bedroom Storage"-Kampagne hat das Unternehmen gemeinsam mit der Agenturgruppe thjnk und der Mediaagentur MediaCom eine außergewöhnliche Out Of Home-Aktion in Szene gesetzt. Am Stuttgarter Hauptbahnhof wurde der "PAX-Catwalk" - der längste, begehbare Kleiderschrank der Welt - installiert.

Der Ordnung halber - der Kampagnenspot
thjnk-Chief Relations Officer Kete Link

Die aufmerksamkeitsstarke Plakatkampagne ziert den gesamten Durchgang von der Halle zu den Gleisen. 248.000 Reisende und Besucher laufen täglich an schön aufgehängten Hemden, Sakkos, Hosen, Schuhregalen und Unterwäschekörben vorbei. "Unter dem Kampagnenmotto 'Schon in Ordnung' zeigen mehrere, aufgeräumte Motive, dass man mit den PAX-Schränken von Ikea nicht nur schneller im Alltag ist, sondern auch zum Zug kommt. Dabei entsteht der Eindruck, als würde man an einem riesigen Kleiderschrank entlanglaufen", so thjnk-Chief Relations Officer Kete Link. Zu sehen ist der "PAX-Catwalk" noch bis Ende des Sommers.


Fotos: Kete-Link.jpg, Pax-Catwalk1.jpg und 2.jpg © thjnk