ÖBB-Werbung GmbH Logo

Aufruf zur Nächsten-Wand Liebe

ImmobilienScout24, einer der führenden digitalen Immobilien-Marktplätze des Landes, launcht eine neue österreichweite Kampagne. Mit "Endlich Zuhause" werden all jene angesprochen, die auf der Suche nach ihrer neuen Traumimmobilie sind.
Kern der Kampagne sind die unsterblich in ihr neues Zuhause verliebten Protagonisten, das sie auf ImmobilienScout24 gefunden haben. Wände werden geküsst, gestreichelt und umarmt.

Multichannel Ansprache virtuell und in der realen Welt

Österreichweit nutzt die Multichannel-Kampagne auch City Lights und Sonderformate in Bahnhöfen. Andreas Picka, Head of Marketing bei ImmobilienScout24 und AutoScout24, dazu: "Als digitaler Marktplatz sind wir klarerweise im Web sehr präsent und holen dort viele Immobiliensuchende ab. Für uns ist es aber auch wichtig, unseren Brand quasi in der realen Welt, also offline, sichtbar und impactstark zu positionieren. Ein stark frequentierter Bahnhof ist dafür der geeignete Platz."

So schön kann Liebe sein

Die Außenwerbung umfasst mehr als 800 Plakate in Serien in und um Wien, Wiener Neustadt, St.Pölten, Graz, Linz, Klagenfurt und Villach sowie großformatige Werbeflächen direkt auf den Bahnhöfen Wien Westbahnhof, Wien Hauptbahnhof, Wiener Neustadt.

ImmobilienScout24 legt zusätzlich einen starken Fokus auf digitale Kanäle und Bewegtbild. Der Spot zeigt ein junges Paar, das sich bei einer Wohnungsbesichtigung kurz nach dem Betreten der Immobilie unsterblich in die Wohnung verliebt.

Österreichweite Kampagne mit viel Schmäh

Die jungen Kreativen der Agentur Warda konnten den Werbe-Etat der Immobilien-Plattform mit ihrem Ansatz gewinnen. "Die von Warda Network präsentierte Idee hat uns mit ihrer augenzwinkernden und humoristischen Komponente von Anfang an überzeugt", so Andreas Picka weiter.

Diese Seite teilen: