ÖBB Logo

Spielerisch Energiekosten sparen

Strom- und Gastkosten in perfekter Balance

Mit der anlaufenden Heizsaison intensivieren die Energieanbieter ihre Bemühungen um wechselwillige Strom- und Gaskunden. Auch die Österreichische Post hat diesen interessanten Markt für sich erkannt und bietet potentiellen KundInnen mit dem "Energiekosten Rechner" ein einfach zu nutzendes Tool an, um den optimalen Strom- und Gastarif zu finden.

Das Leistungsversprechen der Post: Alle Strom- und Gasanbieter werden österreichweit objektiv verglichen und alle Tarife der verschiedenen Anbieter werden neutral dargestellt, ohne Produkte bestimmter Anbieter zu bevorzugen. Die entsprechenden Daten werden von der Energie Control Austria (E-Control) zur Verfügung gestellt.

Mit einer neuen Vertriebsoffensive direkt am Kunden wird dieses Service in 400 Filialen und bei rund 1.300 Post Partnern verstärkt beworben. Eine begleitende Kampagne in TV, Radio, Online und Print soll KundInnen zum Anbieterwechsel bringen.

Ein wichtiges Ziel der Kampagne: die direkte Kundenansprache und der persönliche Kontakt. Mit Promotions unterstützt vom interaktiven Werbe-System railscreen bonus will die Post auch außerhalb der eigenen Filialen ihre breitgefächerte Zielgruppe ansprechen.

Von Anfang bis Mitte September wurden Besucher des Wiener Einkaufszentrums "Post am Rochus" aufgefordert, sich spielerisch mit einem möglichen Anbieterwechsel auseinanderzusetzen. Den Gewinnern eines per Körperbewegung steuerbaren Balance-Spiels winkten eine energiegeladene Erfrischung und eine persönliche Beratung durch MitarbeiterInnen
der Post.


Nikolina Saric, Marketing Österreichische Post AG

Für Nikolina Saric, Marketing Post ist die Erweiterung der Kampagne um Below the Line Promotion-Aktivitäten ein wichtiger Punkt in der Kundenansprache: "Die Bewerbung der Aktion mit interaktiver Außenwerbung ist einfach und spielerisch. Ich glaube, dass wir mit so einem kreativen Kunden-Engagement unser Produkt und Service am besten bewerben. Zusätzlich macht das kleine Kundengeschenk unsere Kunden glücklich. Eine so intensive Kundenbeziehung ist nur im Rahmen persönlicher Promotions möglich."

Unterschiedliche Außenwerbeträger werden zusätzlich gezielt kombiniert, um den Werbe-Erfolg zu erhöhen. "Bahnhofsplakate, City Lights und klassische 16-bogen Plakate sind Werbeträger die wir gerne nutzen, um den Energiekosten-Rechner zu bewerben." so Saric.

Wer den Energiekostenrechner der Post gleich selbst testen will: www.post.at/energiekosten-rechner.

Mehr zum interaktiven Promotion Tool railscreen bonus finden Sie hier.