ÖBB Logo

Die Rolltreppe als Weg zum Genuss

1.900 m² Einkaufserlebnis, 7.000 Produkte von mehr als 500 Produzenten – der MERKUR Markt Trienna stellt sicher, dass das Wachstumsgebiet St. Marx bestens versorgt ist. Im Zuge einer großen Expansionswelle 2017 wurde er am 30.11.2017 im neuen Wohnbauviertel Trienna Living eröffnet.

In der Kommunikation stand man gleich zu Beginn vor einer Herausforderung, die Moritz Schumm,  Werbemanager MERKUR Warenhandels AG, erklärt: „Das Wohnbauviertel Trienna Living entstand auf grüner Wiese. Anrainer und Laufkundschaft mussten erst informiert werden, dass es dort neue Wohn- und Freizeitflächen gibt, auf der sich eine attraktive Einkaufsmöglichkeit befindet.“



Moritz Schumm, Werbemanager MERKUR Warenhandels AG

Klare Eckpunkte im Werbekonzept waren eine langfristige, großflächige Bewerbung im unmittelbaren Umfeld des Standortes, die dauerhaft für Bekanntheit im Einzugsgebiet sorgt.

„Im Fall von MERKUR Trienna haben wir uns für die großflächige Bewerbung in der St.Marx S-Bahnstation entschieden, um Pendler, Laufkundschaft aber auch Anrainer über die Neueröffnung zu informieren. Solche Sonderlösungen bieten sich gerade bei Standorten in der Nähe von öffentlichen Knotenpunkten wie Bahnhöfen gut an.“ so Schumm.

Realisiert wurden großformatigen Beklebungen direkt in der S-Bahn Station Vienna Bio Center St.Marx im Bereich der Lifte und Rolltreppen.

Für Laura Huter, die in der ÖBB Werbung den Kunden betreut, ist die Umsetzung ein spannender Schritt in eine werbliche Erschließung des Wachstumsgebietes St. Marx. „Wir haben gemeinsam mit dem Kunden die Flächen definiert, erarbeitet und nutzen sie jetzt exklusiv für MERKUR. Der Prozess erfordert von beiden Seiten hohes Involvement, stellt am Ende aber sicher, dass wir eine Werbefläche erhalten, die sich nahtlos in die Stationsarchitektur einfügt.