Spar: Einhundert Busse für Niederösterreich

Salat, Äpfel, Karotten, Radieschen – Gutes aus der Region ist bei SPAR sprichwörtlich naheliegend. Das österreichische Familienunternehmen im Lebensmitteleinzelhandel setzt in seiner aktuellen Werbelinie auf regionale Produkte.

Die aktive Suche nach kleinen Erzeugerbetrieben, Wiederbelebung alter Sorten, Förderung innovativer landwirtschaftlicher Projekte und bewusstes Zurückholen von Produktionen, die es in Österreich gar nicht mehr gibt, sind Eckpunkte einer regionalen und nachhaltigen Produktstrategie bei SPAR. Mehr als 28.000 Produkte von rund 2.000 heimischen Erzeuger:innen können die SPAR-Kaufleute auf diese Weise ihren Kund:innen anbieten.

Unter der Marke „Von dahoam das Beste!“ werden lokale Schmankerl angeboten, die jeweils in der direkten Umgebung rund um einen INTERSPAR-Markt erzeugt werden.

Herzogenburg ist startklar.

Regionale Produkte regional beworben

Das Kernstück der regionalen Bewerbung sind farbenfrohe Sujets auf 100 Bussen. Dank ausgeklügelter Einsatzplanung decken diese die Einzugsgebiete der einzelnen SPAR-Standorte ab und sind ein bunter Hingucker im Straßenverkehr. Mit farbenfrohen Sujets von heimischem Obst und Gemüse und dem Kampagnenclaim „Naheliegendes bei Spar“ positioniert sich das Familienunternehmer als lokal verankerter Nahversorger der österreichischen Bevölkerung.

Mag. (FH) Hannes Glavanovits, Leiter Werbung und Information

Mag. (FH) Hannes Glavanovits, Leiter Werbung und Information SPAR Niederösterreich: „Die Werbemöglichkeiten der ÖBB sind für uns eine tolle Ergänzung zur klassischen Werbung, wie man sie von Lebensmittelhändlern kennt. Gerade unsere Regionalitäts-Kampagne „Naheliegendes bei SPAR“ können wir so perfekt in den Regionen verstärken – nahe dran, aufmerksamkeitsstark und sehr flexibel buchbar. Naheliegend, dass wir gerne mit der ÖBB Werbung zusammenarbeiten.“

Sonja Bäumel, betreuende Key-Accounterin der ÖBB Werbung: „Buswerbung ist ein kostengünstiger, flexibler Reichweitenbringer. Mit gezielter Planung erreicht Spar treffsicher Kundenschichten direkt vor der eigenen Haustür und unterstreicht seinen Fokus auf Regionalität.“

Über Spar

Mit über 50.000 Mitarbeiter:innen ist SPAR der größte private österreichische Arbeitgeber. Der Jahresumsatz von 8,32 Milliarden Euro im Jahr 2020 stellt ein Wachstum von 16 % zum Vorjahr dar. Damit wurde SPAR erstmals in der Geschichte des Unternehmens Marktführer in Österreich. Mit den Nachbarländern Nordost-Italien, Slowenien, Ungarn und Kroatien beschäftigt die SPAR-Österreich-Gruppe mittlerweile insgesamt rund 90.000 Menschen.

spar.at

Sonja Bäumel, ÖBB Werbung; Hannes Glavanotivs, Leiter Werbung und Information SPAR Niederösterreich; Claudia Schober, SPAR Herzogenburg